U 11/I Junioren

U11/1 setzt Zielvorgaben um

Hauptkategorie: News Kategorie: U 11/I Junioren
Veröffentlicht: Donnerstag, 11. Oktober 2018
Geschrieben von Patrick Mertens

Unsere U11/1 Junioren konnten ihr heutiges Isotec Cup Spiel mit 11-1 gegen FSV Neunkirchen-Seelscheid gewinnen. Damit setzten die Spieler die Vorgaben und Ziele des Trainers um und spielten deutlich defensivstärker als gestern. Weiter so!

U11/1 gewinnt ohne Punktverlust die Orientierungsstaffel

Hauptkategorie: News Kategorie: U 11/I Junioren
Veröffentlicht: Donnerstag, 11. Oktober 2018
Geschrieben von Patrick Mertens

Unsere U11/1 Junioren konnten auch ihr letztes Orientierungsspiel mit 9-4 gegen FSV Neunkirchen-Seelscheid gewinnen. Trotz des hohen Sieges war man nicht ganz zufrieden, da wir in Sachen Abwehrarbeit besseres gewohnt sind. Dies gilt es bereits morgen zu verbessern, wenn wir wieder gegen Neunk.-Seelscheid spielen. Diesmal jedoch im Isotec Cup. 

Somit konnte die Orientierungsstaffel auf Platz 1 abgeschlossen werden. Jetzt geht es im November mit der „Talent“-Staffel weiter.

U11/1 gewinnt Topspiel gegen TuS Altenrath

Hauptkategorie: News Kategorie: U 11/I Junioren
Veröffentlicht: Montag, 01. Oktober 2018
Geschrieben von Patrick Mertens

Im vorentscheidenden Spiel beim TuS Altenrath um den Gruppensieg konnten unsere U11/1 Junioren mit 2-1 gewinnen. 

Weiterlesen: U11/1 gewinnt Topspiel gegen TuS Altenrath

U 11/1 – Titelverteidigung und Doppelerfolg beim 2. Cage-Soccer Turnier des Vfl Oberbieber (Neuwied)

Hauptkategorie: News Kategorie: U 11/I Junioren
Veröffentlicht: Montag, 30. Januar 2017
Geschrieben von Jens Langhans

U 11/1 – Titelverteidigung und Doppelerfolg beim 2. Cage-Soccer Turnier des Vfl Oberbieber (Neuwied)

Jahresbeginn 2016, Rückblick:

Der angehende Sportabiturient Mervan Ergat hat die tolle Idee, mit ein paar Freunden und in Zusammenarbeit mit dem Vfl Oberbieber (Neuwied) ein Hallen-Turnier auf die Beine zu stellen. Aber es sollte schon etwas Besonderes sein. Und deshalb besorgen Mervan und seine Freunde zwei Fussball-Käfige („Cages“), ca. 15x10 Meter groß mit Rundum-Bande und kleinen Toren. Gespielt wird mit jeweils 4 Feldspielern, ohne Torwart und einer Spielzeit von 10 Minuten. 15 Mannschaften folgen seiner Einladung, darunter auch die damalige Spicher U 10/1 mit zwei Teams. Und das Turnier wird ein absoluter Erfolg. Für Mervan und sein Team, aber auch für die Spicher Wölfe, bei denen sich Team I den Turniersieg holen und Team II zumindest ins Viertelfinale einziehen konnte.

Jahresbeginn 2017, Gegenwart:

Mervan Ergat und Daniel Rempfer, Turnierleiter und Geschäftsführer des Vfl Oberbieber, laden zum 2. Cage-Soccer Turnier - und schaffen es sogar, den Vorjahreserfolg ihres Turniers noch zu toppen. Eine neue und größere Halle, ein zusätzliches Cage-Soccer-Feld, eine große Hüpfburg, ein noch größeres Teilnehmerfeld mit insgesamt 25 Mannschaften und ca. 300 begeisterten Kickern und noch mehr spannende und actiongeladene Fussballspiele warten auf die zahlreichen Zuschauer...

Bild könnte enthalten: 11 Personen, Baskettballplatz

Weiterlesen: U 11/1 – Titelverteidigung und Doppelerfolg beim 2. Cage-Soccer Turnier des Vfl Oberbieber (Neuwied)

U 11/1 - Ein Jahresrückblick

Hauptkategorie: News Kategorie: U 11/I Junioren
Veröffentlicht: Donnerstag, 29. Dezember 2016
Geschrieben von Jens Langhans

U 11/1 – Ein Jahresrückblick

Jahresende, Silvester steht vor der Tür – Zeit, auf das vergangene Jahr zurückzublicken. Und hinter den Spicher Wölfen liegen ereignisreiche und erfolgreiche 12 Fussballmonate.

 

 

In der ersten Jahreshälfte war man dabei noch als jüngere E-Jugend unterwegs und schaffte im Mai wie bereits im Vorjahr die Meisterschaft in der Talentestaffel des FVM Sieg. Ein Höhepunkt dieser ersten sechs Monate des Jahres 2016 war aber sicherlich auch die Teilnahme am zweitägigen Rosbacher Cup, beim man sich mit 40 internationalen und nationalen Top-Teams messen durfte, darunter auch die Bundesliga-Nachwuchsmannschaften des FSV Mainz 05, Vfl Wolfsburg, 1. FC Nürnberg, Karlsruher SC, Hertha BSC, RB Leipzig, Vfl Bochum oder FC St. Pauli. Aufregend war dabei vor allem die Übernachtung im 4*-Hotel Frankfurt Mercure.

Nachdem leider vier Spieler während bzw. nach der Saison zum FC Hennef gewechselt sind, stand dann nach der Sommerpause vor allem der Neuaufbau des Teams im Fokus. Eine spannende Aufgabe für das Trainerteam, das nach erwarteten leichten Anfangsschwierigkeiten zu Saisonbeginn zum Jahresende jedoch voll zufrieden sein kann. Denn aus den Bestandsspielern Ben U., Timo, Arin, Florian, Kian, Ben W., Sam und Julian C., sowie den Neuzugängen Nevio, Julian P., Finn, Gil, Benjamin und Kristian ist im Laufe der Saison ein tolles Wölfe-Team geworden. Neben meist guten Leistungen in der Meisterschaft verhinderte lediglich etwas Lospech– hier traf man schon früh auf den FC Hennef – ein Weiterkommen beim Sparkassencup des 1. FC Köln. Zahlreiche Testspiele sowie Leistungsvergleiche im Rahmen des iSOTEC-Cups - beides auf D-Jugendfeld – sollen die Spicher Wölfe schon jetzt auf die Gegebenheiten in der kommenden Saison vorbereiten.

Da dies alles ohne Unterstützung unseres Vereins, der Jugendleitung Björn Dierke und Ralph Karow sowie den Eltern der Spicher Wölfen nicht möglich gewesen wäre, möchte sich die gesamte Mannschaft an dieser Stelle recht herzlich bei Allen bedanken.

Ein riesengroßes Dankeschön gilt auch unseren Sponsoren: der Firma KS Containerdienst, der Zahnarztpraxis Chitsaz, der Firma Meller Optic (Inhaber: Oliver Schierenberg), Frau Löf von der Firma Hoya Lens Deutschland Gmbh, der Firma FiNUM Private Finance Ralf Schmitz sowie einigen weiteren (anonymen) Spendern. Vielen Dank im Namen des gesamten Trainerteams (Madjid Chitsaz, Wolfram Junglas, Carlos Novo, Uwe Schubert und Jens Langhans) und aller Spieler !

In diesem Sinne wünschen wir allen Fussballfans einen guten Rutsch in ein neues, spannendes Jahr 2017.

Vor allem aber: Bleibt Alle gesund !