U13/1 holt drei Punkte in Hennef

Hauptkategorie: News Kategorie: U 13/I Junioren Veröffentlicht: Montag, 04. Dezember 2017 Geschrieben von Björn Dierke

Am vorletzten Spieltag der Herbststaffel stand die Fahrt zu unseren Freunden, den FC Hennef 05 - Jahrgang 2005 - Wild Boys auf dem Plan. Ganz locker und ohne Ergebnisdruck wollten unsere Jungs nicht schon wieder die Anfangsphase verschlafen, und gingen diesmal hellwach in die Partie. Was sich allerdings daraufhin die ersten 15 Minuten abspielte war für alle Anwesenden doch etwas überraschend. Nach kurzer Zeit zahlte sich nämlich die von ALLEN Spichern an den Tag gelegte Einsatz- und Laufbereitschaft endlich mal so richtig und in einer beruhigenden Führung (3:0) aus!

Auch, wenn dies nicht unendlich fortgesetzt werden konnte, hielt dieser unverhoffte aber nicht völlig unverdiente Vorsprung zumindest schon mal bis zur Pause.
In Halbzeit zwei galt es die Gastgeber dann weiter möglichst weit vom eigenen Tor fern zuhalten und bestenfalls immer wieder ein paar Nadelstiche zu setzen. Kurzum, der Anschluss zum 1:3 gelang der Truppe von Michael Pütz noch, zum Glück aber nicht mehr.
Überglücklich, total kaputt, aber mit Recht stolz wurde als Schlusspunkt nur noch der Abpfiff bejubelt. Respekt und einen riesigen Glückwunsch an unser Spicher Team!!!
Nächste Woche wird am letztem Spieltag versucht diese Leistung gegen den Bonner SC erneut zu bestätigen, dem FC Hennef wünschen wir schon jetzt viel Erfolg in der absolut zurecht erreichten Mittelrheinliga!

Zugriffe: 34