U 8/1 holt Schmitz-Mertens-C

Hauptkategorie: News Kategorie: U 8/I Junioren Veröffentlicht: Montag, 09. Juni 2014 Geschrieben von Jens Langhans

Rückblende: Pfingsten 2013 - Die damaligen Bambinis des Jahrgangs 2006 nehmen zum ersten Mal am Schmitz-Mertens-Cup teil - Strömender Regen von der ersten bis zur letzten Minute - Überraschender Besuch von Stefan Lingerhand - Spicholinos gewinnen das Turnier, einen Pokal und einen Karton Kratzeis.

 

Zeitsprung:

Pfingsten 2014 - Die jüngeren F-Jugend-Kicker nehmen erneut am Schmitz-Mertens-Cup teil. Statt strömendem Regen gibt es dieses Mal brutale Hitze. Nachdem gleich drei Mannschaften abgesagt haben, entscheidet sich der Veranstalter statt für zwei Gruppen nur für eine, Turniermodus Jeder gegen Jeden. Uff, das bedeutet zwei Hitzespiele mehr. Vorbereitung auf das erste Gruppenspiel. Plötzlich eine altbekannte Stimme aus dem Off - Stefan Lingerhand ! Die zugegebenermaßen etwas abergläubischen Trainer atmen erleichtert auf: Kann nun heute noch was schief gehen ? NEIN !!!!

Die Bilanz nach sechs Gruppenspielen und insgesamt fünf Stunden Turniersonne: 16:1 Punkte, 18:0 (!!!) Tore. Lediglich die spielstarken Rheingolder aus Poll mit einigen erstaunlich großen Kindern :-)) konnten unseren Jungs ein Unentschieden abtrotzen.

Eine wahnsinnig tolle Leistung der Kinder bei brütender Hitze, die sich bei ihren Trainern nach dem Turnier dann mit einer Wasserdusche (Pep Guardiola bekommt wenigstens Weißbier...) bedankten.

Ein Dankeschön geht aber auch an Jürgen Rösgen und sein Team aus Oberlar, an unseren "Glücksbären" Stefan Lingerhand und all die Eltern, Geschwister, Onkel, Tanten und Großeltern, die uns unter afrikanischer Sonne so toll mit Pavillions, Decken, Wassereimern, Getränken und Kratzeis unterstützt haben.

Für die Spicholinos waren am Ball: Sam, Connor, Arin, David, Timo L., Ahmet, Florian, Elias, Seldin, Timo "Flummi" S. und Fabian.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zugriffe: 938